News



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Polizeinews


Schwarzenbach SG: 25-jährige Lenkerin stirbt bei Strassenverkehrsunfall (Video)

Jetzt bewerten!

Am Dienstag (28.03.2017), kurz nach Mitternacht, ist es auf der Wilerstrasse, Fahrtrichtung Oberuzwil, zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos gekommen. Eine 25-jährige Autofahrerin wurde durch den Unfall so schwer verletzt, dass sie noch auf der Unfallstelle verstarb.

Eine 24-jährige Frau fuhr in Begleitung eines 30-Jährigen mit ihrem Auto auf der Wilerstrasse von Schwarzenbach in Richtung Oberuzwil. In gleicher Richtung fuhr eine 25-jährige Bosnierin. Ausgangs Dorf überfuhr ihr Auto das Trottoir, prallte gegen einen TV-Verteilerkasten sowie in eine Steinmauer.

Weiterlesen

bfu: Empfehlungen zur Unfallprävention auf Spielplätzen

28.03.2017 |  Von  |  Polizeinews, Prävention, Schweiz, Unfälle  | 
Jetzt bewerten!

Auf Spielplätzen kommen Kinder zusammen, sie spielen, loten ihre Grenzen aus und lernen, mit Gefahren umzugehen. Jedes Jahr verletzen sich dabei in der Schweiz 9000 Kinder.

Jetzt im Frühling empfehlen die Sicherheitsdelegierten der bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung die jährlichen Sicherheitskontrollen auf gemeindeeigenen Spielplätzen. Ziel ist es, Unfälle mit bleibenden Schäden zu vermeiden und versteckte Gefahren zu beseitigen.

Weiterlesen

Crash-Test zeigt Gefahren bei Reisen mit Wohnmobil auf

Jetzt bewerten!

Reisen mit dem Wohnmobil liegt im Trend: Waren 1990 auf Schweizer Strassen noch 17’000 Camper unterwegs, sind es heute bereits 50’000. Aus technischer Sicht sind heutige Wohnmobile zwar sicher, trotzdem kann die Fahrt mit den Ferienwohnungen auf Rädern einige Risiken bergen.

Dies zeigt ein Crash Test, welchen der TCS zusammen mit Euroconsumers und der Sendung Kassensturz des SRF durchgeführt hat.

Weiterlesen

Eggerstanden AI: Arbeiter kopfvoran von Leiter gestürzt und schwer verletzt

Jetzt bewerten!

Bei einem Arbeitsunfall in einem Holzbearbeitungsbetrieb zog sich eine Person schwere Kopfverletzungen zu.

Am Dienstagmorgen (28. März 2017) waren zwei Personen in einem Holzbearbeitungsbetrieb in Eggerstanden beim Herunterlassen einer Holzplatte vom Dachgeschoss auf das Werkareal beschäftigt.

Weiterlesen

Luzerner Kantonsspital: Sanitätsnotruf 144 kann Leben retten

28.03.2017 |  Von  |  Luzern, Polizeinews, Schweiz  | 
Jetzt bewerten!

„Wer ruft an? Wo hat sich der Notfall ereignet? Was ist passiert?“ Diese ersten drei Fragen sind in bedrohlichen Momenten entscheidend. Der sofortige Anruf beim Sanitätsnotruf 144 kann Leben retten. Der Aktionstag am 8. April 2017 erinnert an die Wichtigkeit dieser Nummer.

Der Sanitätsnotruf 144 ist die Nummer für alle medizinischen Notfälle in der Schweiz. Jede Person kann bei Unfällen und bei akuten lebensbedrohlichen Erkrankungen darüber rund um die Uhr Hilfe anfordern.

Weiterlesen

Chur GR: E-Bike-Lenkerin (72) bei Zusammenprall mit Auto verletzt

Jetzt bewerten!

Am Dienstagmittag (28.3.2017) ist es im Kreisel Wiesentalstrasse/Ringstrasse zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Fahrrad (E-Bike) gekommen. Die Radfahrerin zog sich unbestimmte Verletzungen zu.

Die 72-jährige Radfahrerin fuhr mit ihrem E-Bike auf der Wiesentalstrasse abwärts in Richtung Ringstrasse. Dort beabsichtigte sie den Kreisel Wiesentalstrasse/Ringstrasse zu befahren, um anschliessend auf der Wiesentalstrasse zur Giacomettistrasse zu gelangen.

Weiterlesen

Kanton Zürich: Aspirantinnen und Aspiranten der Kantonspolizei vereidigt

28.03.2017 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 
Jetzt bewerten!

Heute Dienstag (28.03.2017) sind im Fraumünster in Zürich 31 Polizeiaspirantinnen und Polizeiaspiranten (9 Frauen und 22 Männer) in einem feierlichen Rahmen vereidigt worden.

Der Regierungspräsident Mario Fehr wandte sich mit einer Rede an die Anwesenden und nahm den Aspirantinnen und Aspiranten anschliessend das Gelöbnis ab. Ebenso sprach der Kommandant der Kantonspolizei Zürich, Thomas Würgler, zu den Gästen und den neuen Polizistinnen und Polizisten.

Weiterlesen

Sargans SG: Schweizer (48) nach Einbruchdiebstahl festgenommen

Jetzt bewerten!

Am Dienstag (28.03.2017), kurz nach 01:30 Uhr, ist ein 48-jähriger Schweizer in ein Restaurant an der Bahnhofstrasse eingebrochen. Der mutmassliche Einbrecher konnte kurze Zeit später durch die Kantonspolizei St.Gallen angehalten und festgenommen werden.

Der 48-Jährige steht in Verdacht eine Scheibe eingeschlagen zu haben, um ins Innere des Gebäudes zu gelangen. Anschliessend stahl er aus den Räumlichkeiten ein Serviceportemonnaie, bevor er die Örtlichkeit wieder verliess.

Weiterlesen

Speicher AR: Medizinisches Problem führt zu Chaosfahrt mit mehreren Kollisionen

Jetzt bewerten!

Am Dienstagmorgen, 28. März 2017, verursachte in Speicher ein 66-Jähriger Autofahrer mehrere Kollisionen. Das Verhalten des Unfallverursachers dürfte auf ein gesundheitliches Problem zurückzuführen sein. Personen wurden keine verletzt.

Um 06.30 Uhr fuhr ein 66-Jähriger Automobilist auf der Hauptstrasse von Trogen in Richtung Speicher. Bei der Örtlichkeit Reutenenstrasse 2 fuhr der Lenker über die Gegenfahrbahn auf das Bahntrassee. Anschliessend wendete er sein Fahrzeug und fuhr in Richtung Trogen weiter. In der Folge kam es beim Abzweiger Bruggmoos zu einer Streifkollision mit einem korrekt entgegenkommenden Auto.

Weiterlesen