Impressumspflicht für Webseiten ab 2012 in der Schweiz

13.01.2012 |  Von  |  Neue Medien
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Impressumspflicht für Webseiten ab 2012 in der Schweiz
Jetzt bewerten!

Ab Frühjahr 2012 gilt auch in der Schweiz eine generelle Impressumspflicht für Webseiten. Hintergrund ist das revidierte Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG), das per 1. April 2012 in Kraft tritt und unter anderem eine Impressumspflicht vorsieht.

Die Schweiz orientiert sich dabei an den entsprechenden Bestimmungen der europäischen E-Commerce-Richtlinie (2000/31/EG).

Laut revidiertem UWG handelt künftig unlauter, wer „Waren, Werke oder Leistungen im elektronischen Geschäftsverkehr anbietet und es dabei unterlässt, klare und vollständige Angaben über seine Identität und seine Kontaktadresse einschliesslich derjenigen der elektronischen Post zu machen“. Für Webseitenbetreiber in der Schweiz bedeutet dies, dass sie künftig klare und vollständige Angaben über Identität und Kontaktadressen machen müssen, was auch E-Mail-Adressen einschliesst.

Ein fehlendes Impressum sollten also Schweizer Website-Anbieter so bald wie möglich unter Angabe vollständiger Kontaktdaten ergänzen. Anbieter, die ab Anfang 2012 kein Impressum auf ihrer Webseite veröffentlichen, müssen zwar keine kostenpflichtigen Abmahnungen fürchten, wie sie in Deutschland üblich sind. Bei Verstössen finden jedoch die Strafbestimmungen des UWG Anwendung, die unter anderem Geldstrafen vorsehen.

Siehe auch die folgenden Ausführungen.

 

Titelbild: Thorben Wengert / pixelio.de



Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Impressumspflicht für Webseiten ab 2012 in der Schweiz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.