Rekordsumme für Autonummer „SG 1“

21.02.2013 |  Von  |  Allgemein
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

St. Gallen. „SG 1“ ist die wohl teuerste Autonummer der Schweiz. Im Rahmen einer Online-Auktion des St. Galler Strassenverkehrsamts ergatterte ein Bieter das begehrte Kontrollschild für eine Rekordsumme von 135’000 Franken.  

imagetext_0Laut Georges Burger, Leiter des St. Galler Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamts, wurde in der Schweiz wahrscheinlich nie mehr Geld für ein Nummerschild gezahlt – jedenfalls nicht in St. Gallen. Der Kanton freut sich nun, dass das Geld zum Stopfen des Haushaltslochs verwendet werden kann.

Bereits seit 2009 können im Kanton St. Gallen besonders attraktive Kontrollschilder ersteigert werden. Jährlich fliessen aus dieser Auktion nach offiziellen Angaben 800’000 bis 950’000 Franken in die Staatskasse. Im Verlauf dieses Jahres sollen insgesamt sogar 91 Schilder mit attraktiv niedrigen Nummern via Internet unter den Hammer kommen.

(Urheber: Andrea Damm / pixelio.de)

Besonders interessant ist, dass unter den versteigerten Nummern die lückenlose Reihe von „SG 1“ bis „SG 20“ vertreten ist. Nachdem „SG 1“ an den Meistbietenden mit dem Pseudonym „rh1915“ gegangen ist, stehen in den nächsten Wochen nun die restlichen Nummern zur Versteigerung an.

Jeweils am Mittwochabend ab 19.30 Uhr startet auf der Internetplattform www.auktion-sg.ch die neue Auktion. Ein Kontrollschild ersteigern können alle Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und ein Fahrzeug mit Standort im Kanton St. Gallen besitzen. Die Kontrollschilder dürfen nur innerhalb der Familie weitergegeben werden. Es gelten die Abtretungsbestimmungen des Kantons.



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Rekordsumme für Autonummer „SG 1“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.