Jasper – der bekannteste Lehrling und herzigste Blogger der Schweiz

10.08.2015 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jasper – der bekannteste Lehrling und herzigste Blogger der Schweiz
4.33 (86.67%)
15 Bewertung(en)

In dieser Woche fingen im ganzen Land Tausende Lehrlinge ihre Ausbildung an.

Nur einer ist noch etwas zu jung und startet erst im September: Jasper.

Der erst wenige Wochen alte Belgische Schäfer wird ab September bei der Stadtpolizei St. Gallen als Polizeihund ausgebildet. Im Moment lebt er noch bei mit seiner Mama und den Geschwistern, bevor er ein Mitglied der Hundestaffel wird. Zusammen mit seinem Herrchen erwartet ihn ein intensives und vielseitiges Training. Verschiedene Prüfungen gilt es zu bestehen, bis er als Polizeihund das Team der St. Galler Stadtpolizei verstärken kann. Seine „Lehrzeit“ dauert zwei Jahre und wir dürfen daran Anteil haben.

Gemeinsam mit seinem Herrchen wird uns Jasper in einem eigenen Blog mit Bildern, Texten und Videos von dieser spannenden Zeit berichten. Wer regelmässig über den herzigen Vierbeiner und seine Arbeit bei der St. Galler Stadtpolizei auf dem Laufenden sein möchte, klickt auf „Jasper – Vier Pfoten auf Streife“.

Auch wir werden natürlich den Weg des süssen Welpen mitverfolgen und wünschen dem kleinen Schatz und seinem Herrchen viel Spass und Erfolg!


Diese Diashow benötigt JavaScript.


Wir berichten regelmässig über interessante und unterhaltsame News. Wenn ihr nichts verpassen möchten, abonniert doch gleich unseren Newsletter!

 

Bilder: © stadt.sg.ch

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Jasper – der bekannteste Lehrling und herzigste Blogger der Schweiz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.