Neuer CEO der Kraftwerke Oberhasli AG wird Daniel Fischlin

18.09.2015 |  Von  |  News
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Daniel Fischlin wurde vom Verwaltungsrat der Kraftwerke Oberhasli AG zum neuen CEO ernannt.

Am 1. April übernimmt der 52-Jährige das Amt von Dr. Gianni Biasiutti, der wie bereits früher kommuniziert zurücktritt.

Daniel Fischlin wurde zum neuen CEO der Kraftwerke Oberhasli AG ernannt.

Daniel Fischlin wurde zum neuen CEO der Kraftwerke Oberhasli AG ernannt.

Leiter Engineering

Daniel Fischlin leitet zurzeit bei der SBB die strategischen Projekte in den Bereichen Infrastruktur, Energie, Telecom und Elektroanlagen. Von 2010 bis 2014 wirkte Daniel Fischlin bereits bei der KWO. Als Leiter Engineering betreute er seinerzeit die grossen Investitionsvorhaben der KWO und war Mitglied der Geschäftsleitung. Er verfügt über hervorragende Kenntnisse der Wasserkraftindustrie.

Langjährige Erfahrung

Seine langjährige Erfahrung holte er sich bei zahlreichen grossen Energieprojekten in Ländern wie Deutschland, England, Polen, China, Südkorea, Südafrika und Australien. Daniel Fischlin hat ein abgeschlossenes Studium als Maschinenbau-Ingenieur HTL und als Wirtschaftsingenieur. Er ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.



Selbständige Expertentätigkeit

Dr. Gianni Biasiutti nimmt nach 18-jähriger Tätigkeit als CEO Abschied von der KWO. Er wird eine selbstständige Expertentätigkeit aufnehmen und sich weiterhin für die Wasserkraft engagieren.

 

Artikel von: Kraftwerke Oberhasli AG
Oberstes Bild: © mountainpix – shutterstock.com

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Neuer CEO der Kraftwerke Oberhasli AG wird Daniel Fischlin

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.