Fack ju Göhte 2: 5 Millionen-Marke in nur 17 Tagen geknackt

29.09.2015 |  Von  |  Film
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Fack ju Göhte 2: 5 Millionen-Marke in nur 17 Tagen geknackt
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Fack ju Göhte 2 entwickelt sich nach dem besten Kinostart aller Zeiten zum wahren Blockbuster und hat am Sonntag die 5 Millionen-Marke überschritten.

Mit über 762’000 Zuschauern bleibt Fack ju Göhte 2 damit auch in der dritten Woche nach dem Start auf dem Spitzenplatz der deutschen Kinocharts. Seit dem Kinostart am 10. September wollten bereits 5,2 Mio. begeisterte Kinobesucher die Komödie von Bora Dagtekin auf der grossen Leinwand sehen. Dazu kommen weitere 650’000 Besucher in Österreich und in der Schweiz.

Wie schon in Teil 1 liefert Fack ju Göhte 2 ein Feuerwerk an Pointen, nimmt augenzwinkernd die viel diskutierte Bildungsmisere aufs Korn und feiert ein grosses Wiedersehen mit allen Charakteren aus dem ersten Teil, die über sieben Millionen jungen und erwachsenen Zuschauern ans Herz gewachsen sind.

Mit dabei u. a.: Elyas M’Barek, Karoline Herfurth, Katja Riemann, Alwara Höfels und Uschi Glas als überforderte Lehrer, Jella Haase, Max von der Groeben, Gizem Emre, Aram Arami und Anna Lena Klenke als ewige Problemschüler sowie Runa Greiner als Streberin Meike. Neue Rollen übernehmen Volker Bruch, Lucas Reiber, Johannes Nussbaum und Zsa Zsa Inci Bürkle.



Fack ju Göhte 2 ist eine Produktion der Constantin Film. Produzenten sind Lena Schömann und Bora Dagtekin, Executive Producer ist Martin Moszkowicz. Die Komödie wurde gefördert vom FilmFernsehFonds Bayern, Medienboard Berlin-Brandenburg, der Filmförderungsanstalt und dem Deutschen Filmförderfonds.

 

Artikel von: Constantin Film
Artikelbild: © Constantin Film



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Fack ju Göhte 2: 5 Millionen-Marke in nur 17 Tagen geknackt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.