Bekommen Hühner im Winter kalte Füsse? Sonderschau gibt Antwort

09.10.2015 |  Von  |  News
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Die neue Sonderschau „Tierwohl, jawohl!“ der Schweizer Landwirtschaft geht auf oft gestellte Fragen rund um einheimische Nutztiere und ihre Haltung ein. Zum ersten Mal ist die Schau an der heute eröffneten OLMA in St. Gallen zu sehen. Anschliessend tourt sie ein Jahr lang von Messe zu Messe durch die ganze Schweiz.

Weil Tiere den Schweizerinnen und Schweizern wichtig sind, gibt es auch zahlreiche Fragen zur Nutztierhaltung.

  • Bekommen Hühner im Winter kalte Füsse?
  • Haben Schweine eine Sauordnung?
  • Warum haben viele Kühe keine Hörner?
  • Kann ich mit gutem Gewissen Fleisch essen?

Das sind nur einige Beispiele für Fragen, auf die das Publikum an der neuen Sonderschau „Tierwohl, jawohl!“ der Schweizer Landwirtschaft eine Antwort findet. Sie ist erstmals an der heute eröffneten OLMA zu sehen, bevor sie dann an die Autumnales nach Genf und schliesslich an zahlreiche weitere Messen in der ganzen Schweiz weiterreist.

Die Haltung von Nutztieren stellt hohe Ansprüche an die Landwirte. Es gilt, zahlreiche Gesetze und Vorschriften einzuhalten. Aber der Aufwand lohnt sich: Die Tiergesundheit und der Tierschutz sind Grundvoraussetzungen für das Vertrauen der Konsumenten in die Produkte der Schweizer Landwirtschaft. Die Schweiz nimmt weltweit eine Vorreiterrolle im Bereich des Tierschutzes ein.

Die Anforderungen der Tierschutzgesetzgebung müssen von allen Tierhaltern erfüllt werden, damit sie überhaupt Direktzahlungen erhalten. Viele erbringen freiwillig zusätzliche Leistungen, indem sie bei den Programmen „besonders tierfreundliche Stallhaltungssysteme“ oder „regelmässige Auslauf im Freien“ mitmachen.

Die strenge Regelung des Tierschutzes ist ein Grundpfeiler für eine tiergerechte und damit leistungsfähige und zukunftsorientierte einheimische Produktion.



An der neuen Sonderschau der Schweizer Landwirtschaft erfahren die Messebesucherinnen und -besucher mehr rund um die Tierhaltung Landwirtschaft. Bundesrat Schneider-Ammann als oberster Landwirtschaftszuständiger liess es sich auf seinem OLMA-Rundgang nicht nehmen, ihr einen Besuch abzustatten und sein Wissen zu vertiefen.

Weitere Informationen: sbv-usp.ch

 

Artikel von: Schweizer Bauernverband
Artikelbild: © TTstudio – shutterstock.com

Über Samuel Nies

Als gelernter Informatikkaufmann war für mich schon schnell klar, dass die Administration von verschiedenen Systemen zu meinem Gebiet werden sollte. Um aber auch einen kreativen Anteil in meinen Arbeitsalltag zu integrieren, verschlug es mich in die Welt des Web Content Management.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Bekommen Hühner im Winter kalte Füsse? Sonderschau gibt Antwort

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.