Samsung: 360° VR Musikvideo mit Soul-Musiker Seven

17.11.2015 |  Von  |  News
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Samsung: 360° VR Musikvideo mit Soul-Musiker Seven
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Zur Bewerbung ihrer neuen Wireless Audio 360° Speaker setzt Samsung voll auf Virtual Reality. In Zusammenarbeit mit Serranetga und dem Schweizer Soul-Musiker Seven bringt das Unternehmen ein 360° VR Musikvideo zu dessen Song «No» heraus.

Anders als herkömmliche Lautsprecher, die den Klang nur in eine Richtung projizieren, beschallen die neuen Wireless Audio 360° Speaker von Samsung gleichmässig den gesamten Raum. Um der Zielgruppe dieses Klangerlebnis hautnah zu vermitteln, setzt die Kampagne auf ein aufwändig produziertes 360° Musikvideo. Sprichwörtlich im Zentrum der VR-Experience steht der Samsung 360° Speaker, welcher den Raum mit Sound in Form von animierten Schallwellen erfüllt.


Gedreht wurde das Musikvideo am 19. Oktober mit diversen Virtual Reality Spezialisten in München. Die Post Production nahm rund 3 Wochen in Anspruch.

Gedreht wurde das Musikvideo am 19. Oktober mit diversen Virtual Reality Spezialisten in München. Die Post Production nahm rund 3 Wochen in Anspruch.


Florian Beck, Executive Creative Director von Serranetga, zum Projekt: «Virtual Reality ist dem Early Adopter Stadium entwachsen und spätestens, seitdem YouTube und Facebook 360° Videos unterstützen, auf dem besten Weg zum Massenphänomen.»

Beworben wird das Musikvideo über YouTube und Facebook. Der Zielgruppe bietet sich auch ohne VR-Brille oder Google Cardboard die Möglichkeit, mittels Desktop oder Smartphone in die virtuelle Welt abzutauchen.



Hinweis: Um in den Genuss der 360°-Experience zu kommen, müssen iPhone-User das Video in der YouTube-App öffnen.

 

Artikel von: Serranetga AG
Artikelbild: © Serranetga AG / Samsung



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Samsung: 360° VR Musikvideo mit Soul-Musiker Seven

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.