Buchs: Einbruch in Schmuckgeschäft

15.02.2016 |  Von  |  News
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Buchs: Einbruch in Schmuckgeschäft
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Am vergangenen Wochenende sind unbekannte Täter gewaltsam ins Wynecenter in Buchs AG eingedrungen. Anschliessend brachen sie in ein Schmuckgeschäft ein. Sie konnten mit Deliktsgut von mehreren tausend Franken unerkannt flüchten.

Am Sonntag, 14. Februar 2016, um 23.30 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Aargau die Meldung ein, dass beim Wynecenter in Buchs eine Scheibe eingeschlagen worden sei. Umgehend rückten mehrere Polizeipatrouillen nach Buchs aus.

Wie sich herausstellte, schlugen Unbekannte eine Scheibe bei einem Restaurant im Wynecenter ein und verschafften sich so Zutritt zum Einkaufscenter. Anschliessend brach die unbekannte Täterschaft in ein Schmuckgeschäft ein und entwendete Schmuck im Wert von mehreren tausend Franken. Die Täter konnten mit dem Deliktsgut unerkannt flüchten.

Die Einbrecher dürften in der Zeit zwischen Samstagnacht und Meldungseingang am Werk gewesen sein. Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen zur Klärung der Straftat eingeleitet.

 

Artikel von: Kantonspolizei Aargau
Artikelbild: © bibiphoto – Shutterstock.com



Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Buchs: Einbruch in Schmuckgeschäft

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.