Aargau ehrt Sportlerinnen und Sportler auf Sport-Gala

05.03.2016 |  Von  |  News, Sport
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Inzwischen ist sie Tradition: Die Aargauer Sport-Gala. Hier wurden am Freitagabend die besten Sportlerinnen und Sportler des vergangenen Jahres aus Aargau ausgezeichnet.

Der Höhepunkt war die Ehrung der Aargauer Sportlerin beziehungsweise des Aargauer Sportlers des Jahres 2015.

Mehr als 400 Gäste folgten der Einladung des Regierungsrats und der Interessengemeinschaft Aargauischer Sportverbände (IASV) zur Aargauer Sport-Gala in der GoEasy Sport & Freizeit Arena in Siggenthal. Nicht weniger als 10 Teams und 29 Einzelsportlerinnen und -sportler aus den Elite-Kategorien wurden für herausragende Leistungen an Schweizermeisterschaften sowie Welt- und Europameisterschaften geehrt. Die geehrten Sportlerinnen und Sportler erhielten als Geschenk eine Power Bank (Ladegerät).

Buntes Programm mit abwechslungsreicher Unterhaltung

Die Sport-Gala wurde mit dem Emotions-Trailer 2015 eröffnet. Zum abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm zwischen den Ehrungen trug die Tanzgruppe „kEINSTEIN“ der Alten Kantonsschule Aarau bei, welche die kantonale Ausscheidung des School Dance Awards 2016 für sich entschieden hat. Zudem brachten die Slam Poeten „InterroBang “ die Zuschauer zum Schmunzeln. Als Schlusshöhepunkte zeigten die „Wallscrapers“ ihr eindrucksvolles Können.


Moderator Jann Billeter (links) interviewt die ausgezeichneten Kunstturner Christian Baumann und Oliver Hegi (rechts) (Bild: © Chris Iseli / Aargauer Zeitung)

Moderator Jann Billeter (links) interviewt die ausgezeichneten Kunstturner Christian Baumann und Oliver Hegi (rechts) (Bild: © Chris Iseli / Aargauer Zeitung)


Durch den Abend führte Moderator Jann Billeter, der auch einzelne Sportlerinnen und Sportler interviewte. Regierungsrat Alex Hürzeler zeigte sich in seiner Rede stolz, dass der Aargauer Sport auf eine breite Unterstützung durch Partner, Sponsoren, Gönner sowie Helferinnen und Helfer zählen kann: „Das grosse Sport-Netzwerk in unserem Kanton, das zur Bewegungsfreude und auch zur Gesundheit der ganzen Aargauer Bevölkerung beiträgt, ist grossartig.“

Stefan Ruf wird ausgezeichnet

Bereits zum fünften Mal vergab die Vereinigung Aargauischer Sportjournalisten (VASJ) den „Preis der Aargauer Journalisten für besondere Verdienste im Sport“. Er ging diesmal an Stefan Ruf, seit 13 Jahren OK-Präsident des Powerman Zofingen. Er hat den Grossanlass zur Weltnummer eins aufgebaut und engagiert sich jedes Jahr in der Freizeit für den Aargauer Topevent.

Auszeichnung für Sportlerin oder Sportler des Jahres 2015


Rico Peter: Aargauer Sportler des Jahres 2015 (Bild: © Chris Iseli / Aargauer Zeitung)

Rico Peter: Aargauer Sportler des Jahres 2015 (Bild: © Chris Iseli / Aargauer Zeitung)


Höhepunkt und Abschluss des Abends war die Ehrung der Sportlerin oder des Sportlers des Jahres 2015. Zwei Aargauer Sportlerinnen, drei Sportler und ein Team waren zur Wahl nominiert: Das Frauen-Curling-Team Baden Regio, Kunstturner Christian Baumann, Fussballerin Fabienne Humm, Mountainbikerin Kathrin Stirnemann, Bobfahrer Rico Peter und Radsportprofi Silvian Dillier. Alle Nominierten waren vorgängig in einer Beilage der Aargauer Zeitung vorgestellt worden und konnten von der Leserschaft per SMS oder im Internet gewählt werden.

 

Artikel von: KANTON AARGAU – DEPARTEMENT BILDUNG, KULTUR UND SPORT
Artikelbild: © Chris Iseli / Aargauer Zeitung



Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Aargau ehrt Sportlerinnen und Sportler auf Sport-Gala

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.