Rotes Kreuz vermittelt online Babysitter

10.03.2016 |  Von  |  News
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Sicher, schnell und bequem – mit Hilfe der neuen Onlineplattform vom Schweizerischen Roten Kreuz (SRK) finden durch das SRK ausgebildete Babysitter in nur wenigen Minuten einen neuen Job.

Ab jetzt können sich Babysitter registrieren. Die Plattform enthält auch zahlreiche hilfreiche Informationen und Empfehlungen.

Im Bereich Babysitting spielt das Schweizerische Rote Kreuz eine zentrale Rolle: Es erhält jeden Tag unzählige Anfragen und bildet jährlich rund 8000 Babysitter aus.

Heute benutzen fast alle das Internet und vor allem ein Smartphone – der Aufbau der Online-Babysitter-Vermittlung www.babysitter-srk.ch lag somit auf der Hand.



Für Babysitter ist die neue Plattform gratis. Bereitgestellt, betrieben und unterhalten wird sie vom Basler Unternehmen jacando nach klaren Kriterien, die das SRK festgelegt hat.

Babysitter können mit der aufgeschalteten Suchmaschine einen Job finden und Eltern haben die Möglichkeit, nach einem verlässlichen Babysitter zu suchen.

Die Site enthält auch spezifische Informationen zum Babysitting wie die empfohlenen Tarife, wichtige Einzelheiten zu den Versicherungen und weitere praktische Tipps, damit das Kinderhüten optimal verläuft.

Babysitter, die mindestens 13 Jahre alt sind und über eine Kursbestätigung des SRK verfügen, können sich ab sofort mit wenigen Klicks auf www.babysitter-srk.ch registrieren. Alle Profile werden überprüft.

Eltern von minderjährigen Jugendlichen müssen sich mit der Registrierung einverstanden erklären und werden über die E-Mails informiert, die auf der Plattform ausgetauscht werden.

Die Plattform www.babysitter-srk.ch bietet eine hervorragende Alternative zu den klassischen Vermittlungs-Sites. Die Inserate auf der Online-Babysitter-Vermittlung SRK werden genau überprüft und müssen hohe Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen erfüllen.

Auf der Site werden nur Babysitter zugelassen, die den SRK-Kurs besucht haben. Die neue Online-Vermittlung bietet Jugendlichen Gelegenheit, eine sinnvolle Tätigkeit auszuüben und das im Kurs Gelernte anzuwenden.

Sie greift Eltern unter die Arme und hilft ihnen, das Familienleben zu organisieren. Damit trägt sie auch zum Wohl der betreuten Kinder bei.

 

Artikel von: Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse
Artikelbild: © Maria Sbytova – Shutterstock.com



Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Rotes Kreuz vermittelt online Babysitter

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.