Die heissesten Make-Up-Trends 2016

28.06.2016 |  Von  |  Konsum
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Die heissesten Make-Up-Trends 2016
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Mode verändert sich. Auch Make-Up-Trends sind nicht von Dauer. In einem Jahr können die Farben im Gesicht gar nicht knallig genug sein. Dann ist es trotzdem nur eine Frage der Zeit, bis Dezenz und Natürlichkeit dominieren.

Doch welches Make-Up trifft 2016 den Nerv der Zeit?

Ein Farbspiel der Kontraste

Der Blick auf die grössten Laufstege dieser Welt lässt erkennen, dass aktuelle Make-Up-Trends gegensätzlicher kaum sein könnten. Einerseits liegen natürliche Looks wie das Strobing voll im Trend. Hierbei wird das Gesicht mit einfachen Mitteln akzentuiert, indem Wangenknochen, Nasenrücken und andere dominante Gesichtspartien dezent hervorgehoben werden.

Ausserdem treffen falsche Sommersprossen den Nerv der Zeit. Diese sogenannten Fake Freckles betonen den natürlichen, jungen Look seiner Trägerinnen. Doch auch mit einer knallbunten Mischung aus Lippenstift und Eye-Shadow macht die Make-Up-bewusste Dame von Welt in dieser Saison nichts falsch.


Welches Make-Up trifft 2016 den Nerv der Zeit? (Bild: © laboko - fotolia.com)

Welches Make-Up trifft 2016 den Nerv der Zeit? (Bild: © laboko – fotolia.com)


Blau geschminkte Augen treffen den Zeitgeist

Auch wenn es auf den ersten Blick skurril erscheinen mag, sind blaue Augen in diesem Jahr voll angesagt. Wird blauer Lidschatten von renommierten Anbietern wie Sephora dezent aufgetragen, wird das Auge trendig in Szene gesetzt. Empfehlenswert ist ein cremiger Lidschatten, der einen weichen Look erzeugt – dieses Make-Up-Detail darf aktuell auf keiner Fashion-Show fehlen.

Sogenannte Cat Eyes sind Klassiker, die in diesem Jahr auch wieder vermehrt auftauchen. Mit einem Gel Eyeliner oder Kajal gezogen, ziehen die an Katzenaugen erinnernden Verzierungen die Blicke auf sich. Braun geschminkte Lippen sind ein Detail, das insbesondere bei Frauen mit einem dunklen Hautteint gut zur Geltung kommt. Die Fokussierung auf bräunliche Farbtöne setzt sich auch bei bronzefarbenen Lidern fort, die mit einem metallischen Schimmer besonders gut zum Vorschein kommen. Ein metallischer Look setzt sich in diesem Jahr ebenfalls in Kombination mit grellem, buntem Lidschatten durch.



Mal festlich, mal geheimnisvoll

Aktuelle Make-Up-Trends überraschen. Neben Erdtönen und knalligen Farben begeistern Rosé-Kreationen auf ganzer Linie und verzieren die Augenpartie so mancher modebewusster Frau. In Kombination mit einer leichten Nuance aus Rosenholz auf den Lippen mutet dieses Make-Up beinahe feierlich an und findet sich in diesem Jahr gewiss auf der einen oder anderen Hochzeit wieder. Vollendet wird das Ensemble der originellen Beauty-Looks durch getupfte Lippenfarbe oder altbewährte Smokey Eyes.

 

Artikelbild: © Subbotina Anna – fotolia.com



Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Die heissesten Make-Up-Trends 2016

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.