Sommerferien: So schützen Sie sich gegen Einbruchdiebstahl

03.07.2016 |  Von  |  Kriminalität, News
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Laut Kantonspolizei ist die Anzahl verübter Einbrüche in Wohnungen seit Monaten spürbar tiefer als im Vorjahr. Dieser positive Trend war schon 2015 zu beobachten.

Dennoch sollten Sie sich im Falle Ihrer Abwesenheit während der Sommerferien vor Einbruchdiebstahl schützen. Dazu gibt die Kantonspolizei nützliche Tipps.

In den letzten Wochen und Monaten verzeichnete die Kantonspolizei Aargau vergleichsweise tiefe Einbruchszahlen im Wohn- und Geschäftsbereich. Der positive Trend der rückläufigen Einbruchsdelikte auf dem Kantonsgebiet setzte sich erfreulicherweise fort. Trotzdem werden pro Kalenderwoche 10 bis 20 Einbruch- oder Einschleichdiebstähle in Wohnungen und Häuser gemeldet.

Die Tätergruppierungen, meistens Kriminaltouristen aus Osteuropa, treten oft auch während des Tages auf. In einigen Fällen wurde ihnen auch das Vorgehen vereinfacht, da Haus- oder Wohnungstüren nicht verschlossen waren. Seien sie besonders wachsam, wenn Sie während den warmen Sommertagen die Türen unverschlossen halten. Die Kantonspolizei ersucht um erhöhte Aufmerksamkeit und bittet, verdächtige Wahrnehmungen umgehend dem Polizeinotruf 117 zu melden.

Wichtige Präventionstipps auf einen Blick

  • Beim Weggehen Fenster und Türen schliessen.
  • Abends Fenster- und Rollläden schliessen und auf der Innenseite verriegeln.
  • Keine Schlüssel hinterlegen (Fussmatte, Milchkasten). Keine Hinweise auf Abwesenheit machen durch Notiz an der Haustüre oder Mitteilung auf dem Telefonbeantworter.
  • Anwesenheit signalisieren. Licht brennen lassen (mit Zeitschaltuhr gekoppelt). Abwesenheit der Nachbarschaft mitteilen; Briefkasten leeren lassen.
  • Wenig Bargeld und Schmuck zu Hause aufbewahren. Wertsachen sind sicher im Tresor- oder Kundenschliessfach bei Ihrer Bank.
  • Fremde im Quartier ansprechen.
  • Verdächtige Wahrnehmungen sofort der Polizei melden (Notruf 117).

 

Artikel von: Kantonspolizei Aargau
Arikelbild: Symbolbild ©  sdecoret – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Sommerferien: So schützen Sie sich gegen Einbruchdiebstahl

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.