Tödliches Bootsunglück in Silvaplana

08.07.2016 |  Von  |  News
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Ein tragisches Bootsunglück hat sich am Mittwochnachmittag auf dem Silsersee bei Plaun da Lej zugetragen. Eine 75-jährige Frau aus Frankreich verstarb trotz eines sofortigen Rettungseinsatzes.

Die 75-Jährige fuhr zusammen mit ihrem Ehemann gegen 14.00 Uhr in einem Faltboot mit Segel auf den Silsersee hinaus. Zwischen der Halbinsel in Isola und dem Sasc da Corn wurde das Faltboot von einer Windböe erfasst und kenterte. Dabei fiel das Ehepaar ins kalte Wasser.

Die Frau klagte plötzlich über ein Unwohlsein und verlor kurz darauf das Bewusstsein. Der Ehemann versuchte sie ans Ufer zu ziehen. Eine Segellehrerin, die sich zusammen mit zwei Personen auf einem Segelboot unweit der Gekenterten auf dem See befand, hievte die Frau an Bord ihres Bootes.

Ebenfalls auf dem See kreuzte ein Motorboot des Amtes für Jagd und Fischerei mit zwei Wildhütern am Bord. Diese eilten zu Hilfe und nahmen die Frau aufs Motorboot mit und fuhren nach Plaun da Lej.


Ein tragisches Bootsunglück ereignete sich auf dem Silsersee bei Plaun da Lej. (Bild: © Kantonspolizei Graubünden)

Ein tragisches Bootsunglück ereignete sich auf dem Silsersee bei Plaun da Lej. (Bild: © Kantonspolizei Graubünden)


Sofortiger Rettungseinsatz ohne Erfolg

In Plaun da Lej versuchten die beiden Wildhüter, die 75-Jährige zu reanimieren. Kurz darauf trafen die Rettung Oberengadin und der REGA Helikopter ein. Leider konnte der Rega Notarzt bei der Frau nur noch den Tod feststellen. Im Einsatz standen, neben Angerhörigen der Kantonspolizei und der Grenzwacht, auch zwei Polizeitaucher der Kantonspolizei Graubünden mit dem Polizeischiff.

 

Artikel von: Kantonspolizei Graubünden
Artikelbild: © Kantonspolizei Graubünden



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Tödliches Bootsunglück in Silvaplana

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.