Bad im Bodensee endet tödlich

11.07.2016 |  Von  |  News
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Am vergangenen Sonntag ereignete sich ein Unglück im Bodensee bei Bottighofen. Ein 78-jähriger Mann starb vermutlich bei einem Badeunfall. Nun sucht die Thurgauer Kantonspolizei nach Zeugen des Geschehens.

Entdeckt wurde der Verunglückte von einem Schlauchbootfahrer, der den leblosen Körper nach 17 Uhr im Wasser sah. Es gelang ihm, den Mann in das Boot zu ziehen; er brachte ihn sofort ans Ufer. Dort leiteten er und weitere Passanten Reanimationsmassnahmen ein, die von einem Notarzt und dem Rettungsdienst fortgesetzt wurden. Der Mann verstarb wenig später im Spital. Beim Verstorbenen handelt es sich um einen Schweizer aus der Region.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau badete der Mann nach 17 Uhr alleine im Bodensee. Die Staatsanwaltschaft Kreuzlingen hat zur Klärung der Todesursache ein Verfahren eröffnet und die Obduktion des Leichnams angeordnet.

Zeugen gesucht

Wer den Mann am Sonntagnachmittag beim Baden beobachtet hat oder Angaben zum Unfallhergang machen kann, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Kreuzlingen unter 071 221 40 00 zu melden.

 

Artikel von: Kantonspolizei Thurgau
Artikelbild: Symbolbild Bodensee (Bild: © Nick Biemans – shutterstock.com)



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Bad im Bodensee endet tödlich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.