Soziale Netzwerke untergraben Kindermoral

19.07.2016 |  Von  |  Gesellschaft, News
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Laut einer Umfrage von Forschern der Birmingham University behindern soziale Medien die moralische Entwicklung von Kindern.

Zu diesem Schluss kam die Mehrheit der Eltern, die dazu befragt worden ist. 55 Prozent der 17.000 Interviewten, die Kinder im Alter zwischen elf und 17 Jahren haben, sind insgesamt dieser Ansicht. 40 Prozent fürchten sich sogar vor schädlichen Folgen, welche die Nutzung von Social-Media mit sich bringen.

Negative Auswirkungen auf Persönlichkeit der Kinder

Nur 15 Prozent der Teilnehmer gehen von einem positiven Effekt auf ihre Kinder aus. Die Eltern sind zusätzlich nach den negativen Eigenschaften sozialer Plattformen gefragt worden, die sie selbst bei der Nutzung beobachtet haben.

Ergebnis: 60 Prozent haben bereits mit Wut und Feindseligkeit, 51 mit Arroganz, 43 Prozent mit Ignoranz, 41 Prozent mit schlechtem Urteilsvermögen sowie 36 Prozent mit Hass Erfahrungen gemacht. Diese Beobachtungen wurden mindestens einmal im Monat gemacht.


Soziale Netzwerke behindern die moralische Entwicklung von Kindern. (Bild: © lassedesignen - shutterstock.com)

Soziale Netzwerke behindern die moralische Entwicklung von Kindern. (Bild: © lassedesignen – shutterstock.com)


„Obwohl die befragten Eltern anerkennen, dass Charakterstärken, die moralischen Werte Liebe, Courage und Freundlichkeit einschliessen, von sozialen Medien gefördert werden, haben sie Vorbehalte in Bezug auf die positiven Auswirkungen dieser Plattformen auf die Persönlichkeit ihres Kindes“, erklärt Blaire Morgan von der Birmingham University.

Trotz dieser Ergebnisse sehen drei Viertel der Umfrageteilnehmer zumindest einmal täglich Inhalte, die eine positive Botschaft übermitteln.

 

Artikel von: pressetext.redaktiont
Artikelbild: Symbolbild (© Milkos – shutterstock.com)



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Soziale Netzwerke untergraben Kindermoral

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.