Betrugsversuch mit vermeintlichem Parkschaden

29.07.2016 |  Von  |  News
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Die Kantonspolizei Obwalden warnt vor einer neuen Betrugsmasche. Dabei fordern Unbekannte Schadensersatz für vermeintliche Parkschäden. Ob es sich um einen einzelnen Täter handelt, oder eine Bande, steht derzeit noch nicht fest.

Anlass für die Warnung sind mehrere bei der Kantonspolizei eingegangene Meldungen. Dabei haben die Betroffenen berichtet, jeweils über eine 071er Nummer kontaktiert worden zu sein. Der Anrufer habe behauptet, an seinem Fahrzeug bei einem Parkvorgang durch den Kontaktierten geschädigt worden zu sein. Dieser solle daher Schadensersatz leisten.

Bisher sind der Polizei keine Fälle bekannt, in denen Geld überwiesen wurde. Es ist jedoch davon auszugehen, dass es weitere Empfänger entsprechender Anrufe gibt, welche sich bislang bei der Polizei nicht gemeldet haben.

Es wird geraten, auf keinen Fall auf entsprechende Forderungen einzugehen und im Zweifel die Polizei beizuziehen. Personen, welche bereits Opfer dieser Masche wurden, haben die Möglichkeit, eine Anzeige zu erstatten.

 

Artikel von: Kantonspolizei Obwalden
Artikelbild: © Jaruek Chairak – shutterstock.com



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Betrugsversuch mit vermeintlichem Parkschaden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.