SVP fordert Freihandelsabkommen mit Grossbritannien

19.08.2016 |  Von  |  News
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Die SVP fordert unverzügliche Verhandlungen der Schweiz mit Grossbritannien über ein Freihandelsabkommen. Ein entsprechender Antrag wurde von der Partei aktuell in der Wirtschaftskommission des Nationalrates gestellt.

Bis dato besteht kein Freihandelsabkommen, da die Wirtschaftsbeziehungen zum Vereinigten Königreich über Verträge mit der EU geregelt sind. Das wird sich aber mit dem Brexit-Vollzug ändern. Deshalb ist für die SVP eine rasche Aufnahme von bilateralen Verhandlungen zwangsläufig.

Verzögerungstaktik der Anderen

Wie die SVP mitteilt, wollten die anderen Parteien den Antrag vorerst nicht beraten und verschoben dessen Behandlung. Die SVP bezeichnet das als Verzögerungstaktik und wird deshalb das Anliegen als Fraktionsvorstoss während der Herbstsession erneut einreichen. Weiter erklärt die Partei dazu:

„Einer der weltweit führenden Finanzplätze, zahlreiche bedeutende internationale Unternehmen und auch einige der besten Universitäten der Welt befinden sich in Grossbritannien. Gemessen am gesamten Warenhandelsvolumen ist Grossbritannien weltweit der drittwichtigste Schweizer Handelspartner.

Die ergiebigen Handelsbeziehungen zwischen der Schweiz und Grossbritannien sind heute grösstenteils über Verträge mit der EU geregelt. Diese Verträge werden mit dem absehbaren EU-Austritt Grossbritanniens jedoch hinfällig und müssen deshalb durch ein neues Vertragswerk ersetzt werden. Die SVP ist der Auffassung, dass ein Freihandelsabkommen nötig ist und für beide Länder enormes wirtschaftliches Potential böte. Das Freihandelsabkommen soll zum Zeitpunkt des EU-Austritts Grossbritanniens in Kraft treten können.

Die SVP wird sich weiterhin für die Stärkung des Schweizer Standorts einsetzen. Dazu gehören auch gut funktionierende globale Handelsbeziehungen mit anderen Ländern ausserhalb der EU zur Sicherung von Wohlstand und Arbeitsplätzen in der Schweiz.“

 

Artikel von: SVP
Artikelbild: © FreshStock – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

SVP fordert Freihandelsabkommen mit Grossbritannien

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.