Goldach: Velofahrerin kollidiert mit Auto

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montagabend (22.08.2016), um 19 Uhr, ist auf der Hauptstrasse eine 52-jährige Velofahrerin bei einer Kollision mit einem Auto eher leicht verletzt worden.

Die Frau fuhr mit ihrem Velo vom See her in Richtung Goldach Bahnhof und beabsichtigte, bei der Einmündung Blumenstrasse links in diese abzubiegen. Gleichzeitig fuhr ein 65-jähriger Autofahrer in die entgegengesetzte Richtung. Bei der dortigen Einmündung wartete zudem ein weiterer Autofahrer, der links in die Hauptstrasse einbiegen wollte.

Für einen Moment blieben alle Verkehrsteilnehmer an der Kreuzung stehen. Während der zweite Autofahrer weiterhin wartete, fuhren der 65-jährige Autofahrer sowie die Velofahrerin gleichzeitig los und kollidierten miteinander. Die 52-Jährige stürzte daraufhin und zog sich eher leichte Verletzungen zu. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht.

 

Artikel von: Kantonspolizei St.Gallen



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Goldach: Velofahrerin kollidiert mit Auto

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.