Rorschach: Velofahrerin verunfallt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montagnachmittag (22.08.2016), um 16:15 Uhr, ist auf der Linkolnsbergstrasse eine 31-jährige Velofahrerin verunfallt. Sie zog sich dabei unbestimmte Kopfverletzungen zu.

Die Frau fuhr mit ihrem Velo vom Schloss Wartensee abwärts in Richtung Rorschach.

Aus unbekannten Gründen stürzte die 31-Jährige und verletzte sich dabei unbestimmt am Kopf. Nachdem der Rettungsdienst die Erstversorgung übernommen hatte, wurde die Frau von der Rega ins Spital geflogen. Die Velofahrerin trug zum Unfallzeitpunkt keinen Helm.

 

Artikel von: Kantonspolizei St.Gallen



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Rorschach: Velofahrerin verunfallt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.