Altstätten: Traktorunfall – 17-jährige Lenkerin verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstag (23.08.2016), um 17 Uhr, ist es an der Stossstrasse zu einem Traktorunfall gekommen, wobei sich die Fahrerin unbestimmt verletzte. Sie musste mit der Rega ins Spital gefolgen werden.

Die 17-jährige Fahrerin lenkte den Traktor mit angekoppelter Rundballenpresse von Gais kommend talwärts in Richtung Altstätten. Aus bisher noch nicht restlos geklärten Gründen war der Anhänger ohne Bremswirkung.

Aufgrund des starken Gefälles der Strasse und einer scharfen Linkskurve stiess der rund dreieinhalb Tonnen schwere Anhänger gegen den rund drei Tonnen schweren Traktor. Die Fahrerin verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, sodass die gesamte Fahrzeugkomposition die Strasse nach rechts überquerte und anschliessend über die Randleitplanke die Wiesenböschung hinunter rutschte.


Bei einem Traktorunfall wurde die 17-jährige Lenkerin verletzt.

Bei einem Traktorunfall wurde die 17-jährige Lenkerin verletzt.


Nach der medizinischen Erstversorgung durch ein Rettungsteam wurde die Verletzte durch die Rega ins Spital geflogen. Zur Sicherung des Traktors wurde die Feuerwehr aufgeboten. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken.

 

Artikel von: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbilder: © Kantonspolizei St.Gallen



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Altstätten: Traktorunfall – 17-jährige Lenkerin verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.