St.Margrethen: Kollision auf der Autobahn A1

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwoch (25.08.2016), um 14:45 Uhr, ist ein 56-Jähriger mit seinem Auto, auf der Autobahn A1, mit dem Auto einer 59-Jährigen kollidiert.

Die Frau zog sich unbestimmte Verletzung zu.

Die Frau fuhr von St.Gallen kommend in Richtung St.Margrethen. Kurz vor einer Baustelle begann sich der Verkehr zu stauen. Die Frau betätigte den Pannenblinker und bremste ab. Der 56-Jährige erkannte das bremsende Auto zu spät und prallte mit seinem Auto frontal gegen dessen Heck. Die Autofahrerin wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren.

Der Sachschaden beträgt über zehntausend Franken.

 

Artikel von: Kantonspolizei St.Gallen



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

St.Margrethen: Kollision auf der Autobahn A1

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.