Auffahrkollision führt zu Behinderungen in Herisau

26.08.2016 |  Von  |  Polizeinews
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitagabend (26.08.2016) ist es kurz nach 17 Uhr auf der Überholspur der Autobahn A1, zwischen Wil und Gossau, im dichten Kolonnenverkehr, zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Autos gekommen.

Die beiden Lenkerinnen sowie deren Mitfahrer wurden dabei nicht verletzt. Während der Unfallaufnahme kam es zu Behinderungen.

 

Artikel von: Kantonspolizei St. Gallen



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Auffahrkollision führt zu Behinderungen in Herisau

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.