Felben-Wellhausen: Täter eines Überfalls ermittelt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Thurgau hat einen Täter ermittelt, der Mitte August in Felben-Wellhausen einen Mann ausgeraubt hatte.

Ein 18-Jähriger wurde in der Nacht zum Samstag, 13. August beim Bahnhof von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht und ausgeraubt. Ermittlungen der Kantonspolizei Thurgau führten nun zur Festnahme des Täters, es handelt sich um einen 19-jährigen Schweizer aus dem Kanton Zürich.

Im Zug der Abklärungen unter der Verfahrensleitung der Staatsanwaltschaft Frauenfeld konnten ihm zusätzliche mehrere versuchte Diebstähle aus Autos in Felben-Wellhausen nachgewiesen werden.

 

Artikel von: Kantonspolizei Thurgau



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Felben-Wellhausen: Täter eines Überfalls ermittelt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.