Galgenen: Fahrerflucht nach Motorradunfall

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitagnachmittag, 26.08.2016, kurz nach 1700 Uhr, ist es in Galgenen zu einer Auffahrkollision zwischen einem Personenwagen und einem Motorrad gekommen.

Der Personenwagen fuhr auf der Kantonsstrasse von Lachen in Richtung Galgenen. Bei der „Diga“ musste dieser vor einem Fussgängerstreifen abbremsen. Ein dahinter fahrender, unbekannter Motorradfahrer vermochte nicht mehr rechtzeitig anzuhalten und fuhr auf den stehenden Personenwagen auf. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, wendete der Motorradlenker und flüchtete mit seinem Motorrad in Richtung Lachen.

Verletzt wurde beim Unfall niemand. Es entstand Sachschaden.

Personen, welche zum Unfallgeschehen bzw. zum rot-weissen Motorrad mit Vollverschalung oder zum Lenker mit rot-weissem Lederkombi und weiss-grauem Helm machen können, werden gebeten sich mit der Kantonspolizei Schwyz, Tel 041-819 29 29, in Verbindung zu setzen.

 

Artikel von: Kantonspolizei Schwyz



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Galgenen: Fahrerflucht nach Motorradunfall

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.