Tierische Freundschaft

26.08.2016 |  Von  |  News
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Im Natur-und Tierpark Goldau leben Esel und Ferkel, allerdings im Normalfall voneinander getrennt. Jedoch sind im Sommer die sechs jungen Schweine immer mal wieder Gäste bei ihren Nachbarn. So kamen sich Jungschweine und Esel näher und schlossen Freundschaft.

Im Natur- und Tierpark Goldau haben die Ferkel im Sommer viel Auslauf. Sie dürfen ihre Anlage durch den Zaun verlassen und in der Besucherzone auf Entdeckungsreise gehen.



Offensichtlich reichten unseren drei Monate alten Ferkeln diese Ausflüge nicht. Irgendwann besuchten sie auch ihre Nachbarn im Haustierpark – die weissen Barockesel. Liebe auf den ersten Blick war es aber nicht …

 

Artikel von: Natur- und Tierpark Goldau
Artikelbild: © Natur- und Tierpark Goldau



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Tierische Freundschaft

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.