Zeugenaufruf Holziken: Frau in sexueller Absicht angegriffen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Eine sich an der Uerke aufhaltende Frau wurde von einem Unbekannten plötzlich in sexueller Absicht angegriffen.

Dank Gegenwehr flüchtete der Mann. Am Freitag, 26.08.2016, kurz vor 17:30 Uhr, hielt sich eine 69-jährige Frau am Ufer der Uerke zum Baden auf.

Dabei wurde sie von einem Unbekannten angesprochen, welcher sich jedoch wieder entfernte. Kurze Zeit später kam der Unbekannte zurück und griff die Frau in sexueller Absicht unerwartet an. Die Frau, welche leicht verletzt wurde, wehrte sich erfolgreich und als ein Radfahrer erschien, flüchtete der Unbekannte in Richtung Holziken. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: ca. 30 Jahre, 170 – 180 cm, mollig, sprach schweizerdeutsch, weisse Shorts, weisses T-Shirt, führte dunklen Helm mit grünen Wellen mit sich und war mit einem hellen Roller unterwegs.

Hinweise bitte an die Kapo AG, 062 835 81 81.

 

Artikelbild: Kantonspolizei Aargau



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zeugenaufruf Holziken: Frau in sexueller Absicht angegriffen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.