Albulapass: Verkehrsbehinderungen aufgrund von Sportevents

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am kommenden Wochenende finden am Albulapass zwei Sportveranstaltungen statt, an denen es zu Verkehrsbehinderungen und kurzen Wartezeiten kommt.

Am Samstag, 03. September 2016 wird das Rollskirennen „La Diagonela Summer Race“ ausgetragen. Der Albulapass zwischen La Punt und Albula Hospiz, Südseite, ist deswegen in der Zeit zwischen 15 Uhr und 17.30 Uhr gesperrt.

Die Zufahrt für Ambulanz, Feuerwehr und Polizei ist jederzeit gewährleistet. In La Punt muss aufgrund der Sportveranstaltung mit kurzzeitigen Sperrungen und Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

Am Sonntag findet der Slow Up Albula 2016 statt. Die Albulastrasse zwischen Filisur und La Punt wird in der Zeit von 08.30 Uhr bis etwa 17 Uhr für jeglichen Motorfahrzeugverkehr gesperrt und ist für Fahrradfahrende reserviert. Die Wegfahrt ab Bergün in Richtung Filisur ist bis 9 Uhr gewährleistet. Die Zufahrt für Ambulanz, Feuerwehr und Polizei ist jederzeit gewährleistet.

In Filisur sowie in La Punt sind Anreisende mit Privatfahrzeugen gebeten die signalisierten Parkplätze zu benutzen. Die Organisatoren machen darauf aufmerksam, dass von beiden Talseiten her mit der Rhätischen Bahn nach Bergün und Preda gefahren werden kann.

 

Artikel von: Kantonspolizei Graubünden



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Albulapass: Verkehrsbehinderungen aufgrund von Sportevents

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.