Diepoldsau: Unfall mit zwei 14-jährigen Mofafahrern

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Sonntag (28.08.2016), um 18 Uhr, ist es an der Sonnenstrasse zu einem Unfall zwischen zwei 14-jährigen Mofafahrern gekommen. Einer wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Die beiden Jugendlichen waren in einer fünfköpfigen Mofagruppe in Richtung Badeplatz „Maz“ unterwegs.

Bei einer Ampel blockierte das Vorderrad des einen 14-Jährigen. Der nachfolgende Mofafahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren, wich nach rechts aus und streifte das voranfahrende Mofas. Er zog sich dabei unbestimmte Verletzungen zu.

 

Artikel von: Kantonspolizei St.Gallen



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Diepoldsau: Unfall mit zwei 14-jährigen Mofafahrern

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.