Graben: Mann nach Unfall im Spital verstorben

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Der Lenker des Elektro-Dreiradfahrzeuges, der am Freitagnachmittag in Graben bei einem Unfall schwer verletzt worden war, ist im Spital verstorben.

Es handelt sich um einen 73-jährigen Mann aus dem Kanton Bern.

Der Mann der am Freitag, 26. August 2016, nach einem Verkehrsunfall in Graben mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht worden war (s. Medienmitteilung 26.8.2016), ist am Sonntag, 28. August 2016, verstorben. Es handelt sich um einen 73-jährigen Mann aus dem Kanton Bern.

Der Unfall hatte sich am Freitagnachmittag bei der Abzweigung Baumgarten/Kleinholz zwischen Graben und Herzogenbuchsee ereignet. Ein Auto war mit dem Elektro-Dreiradfahrzeug kollidiert, wobei dessen Lenker vom Gefährt stürzte und schwer verletzt wurde.

Der Unfall wird von der Kantonspolizei Bern untersucht.

 

Artikel von: Kantonspolizei Bern



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Graben: Mann nach Unfall im Spital verstorben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.