Trübbach: Autofahrerin übersieht Motorradfahrer

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstag (30.08.2016), um 18 Uhr, ist es an der Staatsstrasse zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Auto gekommen.

Der 40-jährige Motorradfahrer musste mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Die 24-jährige Autofahrerin befuhr von Sevelen kommend die Autobahnausfahrt Trübbach, obwohl sie eigentlich nach Balzers gelangen wollte. Auf Höhe der Tankstelle an der Staatsstrasse hielt sie ihr Auto an, setzte den linken Blinker und wartete mehrere entgegenkommende Autos ab. Anschliessend leitete sie ein Wendemanöver ein, obwohl die Fahrspuren mit einer durchgezogenen Sicherheitslinie getrennt sind. Dabei übersah sie den nachfolgenden Motorradfahrer.

Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und sein Motorrad prallte gegen die hintere linke Fahrzeugseite des Autos. Der 40-Jährige stürzte und verletzte sich dabei. Er wurde vom Rettungsdienst ins Spital transportiert.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehrere tausend Franken.

 

Artikel von: Kantonspolizei St.Gallen



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Trübbach: Autofahrerin übersieht Motorradfahrer

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.