UBS Kids Cup Final: Hier treffen sich die besten Nachwuchstalente

31.08.2016 |  Von  |  News, Sport
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Im Letzigrund-Stadion, in dem die Weltstars der Leichtathletikszene zwei Tage zuvor bei Weltklasse Zürich um den Sieg in der Diamond League gekämpft haben, findet am Samstag, 3. September, der diesjährige Final des UBS Kids Cup statt.

Aus über 130’000 Teilnehmenden konnten sich die besten 540 Kinder und Jugendlichen aus der ganzen Schweiz für diesen Event qualifizieren. Auch die UBS Kids Cup Botschafter Mujinga Kambundji, Selina Büchel, Noemi Zbären und Kariem Hussein werden gemeinsam mit weiteren Leichtathletik-Stars beim Final-Tag mit dabei sein und die Nachwuchstalente unterstützen.

Der UBS Kids Cup gilt als grösster Nachwuchswettkampf im Schweizer Einzelsport. Nahmen im vergangenen Jahr über 127’000 Kinder am Nachwuchsprojekt von Weltklasse Zürich und Swiss Athletics teil, so sind es 2016 sogar mehr als 130’000.

Zusammen mit dem UBS Kids Cup Team, welcher im Winter stattfindet, nähert man sich der Marke von 150’000 Kindern, welche innert 12 Monaten am UBS Kids Cup mitmachen. An über 950 Veranstaltungen, ein Grossteil davon im Rahmen des Schulsports, massen sich die Kinder und Jugendlichen bis 15-jährig in einem Dreikampf bestehend aus den Disziplinen 60-m-Sprint, Weitsprung und Ballweitwurf.

UBS Kids Cup als Talentschmiede

Der UBS Kids Cup gilt als Sprungbrett für Nachwuchstalente. Angelica Moser, frisch gekürte U20-Weltmeisterin sowie diesjährige EM-Finalistin und Olympia-Teilnehmerin im Stabhochsprung, siegte 2012 am UBS Kids Cup Final. Yasmin Giger, die Silbermedaillengewinnerin an den diesjährigen U18-Europameisterschaften über 400 Meter Hürden, stand am UBS Kids Cup sogar dreimal zuoberst auf dem Podest.

Die beiden Zukunftshoffnungen sind zwei von vielen Beispielen der erfolgreichen UBS Kids Cup Generation. So haben nicht weniger als 30 der Schweizer Teilnehmer an der diesjährigen U18-EM und U20-WM eine Vergangenheit in den Nachwuchs-Projekten UBS Kids Cup und UBS Kids Cup Team.

Hussein, Kambundji, Zbären, Büchel – Botschafter des UBS Kids Cup

Wer am Finaltag zu den Allerbesten zählt, hat gute Chancen, dereinst in die Fussstapfen von Mujinga Kambundji, Noemi Zbären, Selina Büchel oder Kariem Hussein zu treten. Die vier Aushängeschilder der Schweizer Leichtathletik sind die Botschafter des UBS Kids Cup. Sie werden am Final im Letzigrund ebenso anwesend sein wie beispielsweise U20-Weltmeisterin Angelica Moser, welche vor vier Jahren am UBS Kids Cup selbst zuoberst auf dem Podest stand.

Aber auch internationale Stars wie Dreisprung-Olympiasieger Christian Taylor oder US-Sprint-Legende Allyson Felix werden am Final Autogramme und Medaillen verteilen, Fragen beantworten und den jungen Leichtathletiktalenten Tipps und Tricks mit auf den Weg geben.

Prozedere wie bei den Grossen – Begleitung durch Swiss Starters

Die besten 540 Kinder haben sich in 18 Kategorien über die Kantonalfinals für den grossen UBS Kids Cup Final im Zürcher Letzigrund-Stadion qualifiziert. Zwei Tage nach dem Diamond-League-Meeting Weltklasse Zürich, messen sich die Stars von Morgen vor derselben Kulisse wie ihre Vorbilder.

Auch das Prozedere, welches die Nachwuchstalente im Alter von 7 bis 15 Jahren durchlaufen, ist dasselbe wie bei den „Grossen“. So gelangen die Kids via dem sogenannten Call-Room auf die „piste magique“ im Letzigrund-Stadion. Der 60-m-Lauf wird live auf Grossleinwand übertragen und ist danach online im Web-TV abrufbar. Die gelaufenen Zeiten werden dank modernster Transponder-Technik innert Sekunden auf der Grossleinwand angezeigt. Jede Kategorie wird von einem Schweizer Spitzenathleten, einem sogenannten „Swiss Starter“, durch den gesamten Wettkampf begleitet.

Weltklassiger Sponsor UBS

Seit 2011 ist die UBS Titelsponsor des UBS Kids Cup und für dessen Erfolgsgeschichte mitverantwortlich. Nicht zuletzt dank dem weltklassigen Sponsor, hat sich die Teilnehmerzahl seither von 54‘000 Kindern auf über 130‘000 mehr als verdoppelt. Selbst Mitarbeitende von UBS sind in den UBS Kids Cup involviert: Insgesamt standen 2016 rund 800 UBS-Mitarbeiter an lokalen Ausscheidungen des UBS Kids Cup freiwillig als Weitenmesser, im Rechnungsbüro oder in der Festwirtschaft im Einsatz.

UBS-Mitarbeiter am Finaltag als Körbchenträger vor Ort

Auch beim Schweizer Final stehen zahlreiche UBS-Mitarbeiter als freiwillige Helfer im Einsatz. Während beim Leichtathletik-Meeting Weltklasse Zürich Kinder als Körbchenträger agieren und die Kleider der Top-Athleten ins Ziel bringen, wird diese Aufgabe am Kids Cup Final von UBS-Mitarbeitern übernommen.

 

Artikel von: UBS Kids Cup
Artikelbild: Letzigrund Stadion in Zürich (Wikimedia, Nitrato, GNU)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

UBS Kids Cup Final: Hier treffen sich die besten Nachwuchstalente

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.