Zwei Seehunde-Babys in zwei Tagen

03.09.2016 |  Von  |  News, Tierwelt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Sensation im Tierpark Bern! Innerhalb von nur zwei Tagen konnte zweimal die Geburt eines Seehund-Babys gefeiert werden.

Erst hatte am Montag, 29. August, Seehündin „Yuma“ ein Junges zur Welt gebracht. Die beiden tummeln sich bereits munter im Jungtierbecken.


Der Tierpark Bern freut sich über die Geburt von zwei Seehund-Babys binnen zwei Tagen. (Bild: © Tierpark Bern)

Der Tierpark Bern freut sich über die Geburt von zwei Seehund-Babys binnen zwei Tagen. (Bild: © Tierpark Bern)


Am Mittwoch folgte „Purina“ mit ihrem Kleinen. Kurz nach 18 Uhr war es so weit. Das Geschlecht des Jungtieres ist noch nicht bekannt. Sein Name muss aber den Anfangsbuchstaben „P“ tragen. Kreative Ideen sind also gefragt. Das Neugeborene wird im Moment zusammen mit seiner Mutter im grossen Becken gelassen. So lässt sich feststellen, welches die beste Variante für Mutter und Kind ist.

 

Artikel von: Tierpark Bern
Artikelbild: © Tierpark Bern



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zwei Seehunde-Babys in zwei Tagen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.