Widnau: Motorradfahrer übersehen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstagnachmittag (03.09.2016), um 16:50 Uhr, hat sich auf der Espenstrasse bei der Verzweigung Rheinstrasse, ein Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad ereignet.

Der Motorradfahrer wurde verletzt.

Ein 34-jähriger Autofahrer fuhr auf der Rheinstrasse Richtung Espenstrasse. Er beabsichtigte, nach links abzubiegen. Dabei übersah er den von links kommenden, vortrittsberechtigten 22-jährigen Motorradfahrer. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und sein Motorrad prallte gegen die linke Seite des Autos. Dadurch stürzte der Motorradfahrer und zog sich unbestimmte Verletzungen zu. Er wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 8‘500 Franken.

 

Meldung von: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Kantonspolizei St.Gallen



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Widnau: Motorradfahrer übersehen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.