Amden: Mann stirbt bei Sturz in Rombach-Schlucht

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Am Sonntag (04.09.2016) hat eine Gruppe von Freizeitsportlern im Rombach / Fallenbach einen Leichnam im Wasser entdeckt.

Es handelt sich um einen 47-jährigen Österreicher, der während einer Wanderung abgestürzt sein dürfte.

Gemäss Zeugenaussagen begab sich der Mann am Samstagnachmittag auf eine Wanderung in Richtung Rombach. Während seines Ausfluges ist der in Österreich wohnhafte Mann auf bisher unbekannte Weise in die Schlucht gestürzt. Am Sonntag wurde seine Leiche von einer Gruppe von Freizeitsportlern entdeckt.

Aufgrund des unwegsamen Geländes im Bereich der Fundstelle waren mehrere Mitglieder von der Alpinen Rettung, vom Alpinkader der Kantonspolizei St.Gallen und die Rega im Einsatz. Die genauen Umstände die zum Absturz geführt haben, werden nun abgeklärt.

Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen hat eine Untersuchung eingeleitet.

 

Meldung von: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © Nanisimova – shutterstock.com



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Amden: Mann stirbt bei Sturz in Rombach-Schlucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.