Die Tauschbörse Exsila feiert 10-jähriges Jubiläum

06.09.2016 |  Von  |  Konsum, News
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums zelebrierte die Tauschbörse Exsila den ersten „Tag des Tauschens“. Und erlebte dabei den grössten Ansturm seiner Geschichte.

Während 24 Stunden wurden 40’000 neue Angebote eingestellt und 8’000 Bestellungen ausgelöst.

Schweizer, räumt eure Wohnungen!

Am 30.8.2016 rief Exsila alle Schweizer auf, ihre Wohnungen zu räumen und ungebrauchte Dinge auf der Tauschbörse anzubieten. „Wir wurden völlig überrannt. Die Aktivität war 40-mal höher als an einem durchschnittlichen Tag“, sagt CEO Remo Uherek erstaunt. Kistenweise DVDs, Bücher, Spielzeug und Kleidung wurden zum Tausch angeboten, und vieles davon sofort bestellt. Exsila scheint ein Geheimnis gefunden zu haben, Menschen zu motivieren: Zeitlich limitierte Events, mit Belohnungen für Aktivität.

Ein neuer Lebensstil

Weniger Konsum, mehr Nachhaltigkeit und Ökologie. Das wünscht sich jeder. Exsila-Mitglieder tauschen untereinander was sonst in der Wegwerfgesellschaft im Keller oder Abfall landet. Der Katalog umfasst inzwischen 55’000 Bücher, 60’000 Filme und 100’000 weitere Artikel wie Spielzeug, Kleidung und Elektronik. Dies reduziert Verschwendung und Abfallberge. Und schafft Platz in Wohnung und Geist.

 

Artikel von: Exsila
Artikelbild: © Stokkete – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Die Tauschbörse Exsila feiert 10-jähriges Jubiläum

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.