Stadt Luzern: Fünf Fahrzeuge und ein Motorrad sichergestellt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitagabend, 2. September 2016, hat die Luzerner Polizei an diversen Orten in der Stadt Luzern Verkehrskontrollen durchgeführt.

Von den 28 kontrollierten Fahrzeugen mussten fünf Autos und ein Motorrad sichergestellt werden.

Dies, weil die Fahrzeuge hauptsächlich nicht betriebssichere Änderungen aufwiesen und dadurch übermässigen Verkehrslärm verursachten oder die Fahrwerke abgeändert wurden. Weitere sieben Fahrzeuglenker werden wegen diversen Delikten an die Staatsanwaltschaft verzeigt.

Die Polizei wurde bei den Kontrollen unterstützt von zwei Experten des Strassenverkehrsamtes.

 

Meldung von: Kantonspolizei Luzern
Artikelbild: Symbolbild © ArtOlympic  – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt Luzern: Fünf Fahrzeuge und ein Motorrad sichergestellt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.