Bezirk Hinwil: Razzia führt zu mehreren Verhaftungen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Zürich hat unterstützt durch die Stadtpolizei Wetzikon, Inspektoren der Lebensmittelkontrolle und der Kontrollstelle Arbeitsmarkt des Kantons Zürich am Mittwochnachmittag (7.9.2016) im Bezirk Hinwil in Gastro- und Autobetrieben sowie Clubs Kontrollen durchgeführt.

Dabei wurden zwei Personen verhaftet sowie mehrere Geldspielautomaten sichergestellt.

Bei einer gezielten polizeilichen Aktion wurden während mehreren Stunden über 100 Personen überprüft sowie rund 40 Betriebe kontrolliert. Ein 39-jähriger Türke sowie ein 26-jähriger Iraker gingen in zwei Gastrobetrieben ohne die entsprechende Bewilligung einer Tätigkeit nach und wurden deshalb verhaftet. Gegen die zwei Arbeitgeber wird entsprechend rapportiert.

In einem Club in Hinwil wurden mehrere Geldspielautomaten wegen illegalen Glücksspiels sichergestellt; der Betreiber wird verzeigt. Die Polizisten stellten bei den Überprüfungen kleinere Mengen Cannabis sicher. Zudem wurden durch die Spezialisten der Lebensmittelkontrolle sowie der Arbeitsmarktinspektoren ein spezielles Augenmerk auf die Hygiene sowie die erforderlichen Bewilligungen gerichtet.

 

Meldung von: Kantonspolizei Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Checubus – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Bezirk Hinwil: Razzia führt zu mehreren Verhaftungen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.