Demonstration in Bern: Gesperrte Strassen in der Innenstadt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Am kommenden Samstag findet in der Stadt Bern eine Demonstration des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes statt. Der Aargauerstalden ist tagsüber gesperrt; zudem werden mehrere Strassen kurzfristig gesperrt.

Es ist mit Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt zu rechnen.

Am Samstagnachmittag, 10. September 2016, findet in der Berner Innenstadt eine Demonstration des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes statt. Für diesen Anlass wird eine hohe Teilnehmerzahl erwartet. Die Anreise erfolgt mit Extrazügen und zahlreichen Cars.

Die Demonstrierenden werden auf einer Umzugsstrecke durch die Innenstadt zum Aargauerstalden marschieren. Bedingt durch den Grossanlass sind der Individualverkehr und der öffentliche Verkehr teilweise eingeschränkt.

In der Berner Innenstadt ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen:

  • Der Aargauerstalden ab 12:30 bis zirka 17:30 Uhr für jeglichen Verkehr gesperrt. Von 09:00 bis 12:30 Uhr und ab zirka 17:30 bis gegen 19:00 Uhr ist der Aargauerstalden für den aufwärts fahrenden Verkehr gesperrt. Es besteht ein Halteverbot, Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt. Die Zufahrt ins Mattequartier ist von der Nydeggbrücke und dem Muristalden her via den Klösterlistutz möglich.
  • Während dem Abmarsch des Umzugs um 14:00 Uhr ist die Zufahrt zur Innenstadt im Raum Schützenmatte/Bollwerk erschwert und es muss mit Wartezeiten gerechnet werden.
  • Der Umzug führt von 14:00 bis 15:00 Uhr über folgende Route: Schützenmatte – Bollwerk – Speichergasse – Nägeligasse – Kornhausplatz – Zytglogge – Kramgasse – Gerechtigkeitsgasse – Nydegggasse – Nydeggbrücke – Aargauerstalden. In dieser Zeit werden die betroffenen Strassen kurzfristig gesperrt.

 

Meldung von: Kantonspolizei Bern
Artikelbild: Symbolbild © Ralf Gosch – shutterstock.com



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Demonstration in Bern: Gesperrte Strassen in der Innenstadt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.