Verkehrsbeschränkungen wegen Gurnigel-Bergrennen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Am kommenden Wochenende findet am Gurnigel das alljährliche Bergrennen statt.

Es ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Am Samstag, 10. und Sonntag, 11. September 2016, wird das 46. Nationale Automobil-Bergrennen Gurnigel durchgeführt. Die Hauptstrasse zwischen Riggisberg – Abzweigung Wattenwil – und Gurnigelbad wird deshalb am Samstag von 06:30 Uhr bis ca. 1900 Uhr, am Sonntag von 07:00 bis ca. 20:00 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt. Es ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Autolenker, welche ins Gurnigelbad oder das Gurnigel- und Gantrischgebiet fahren möchten, werden via Rüschegg-Graben – Riffenmatt – Schwarzenbühl umgeleitet. Der Durchgangsverkehr vom Schwefelbergbad nach Riggisberg wird in umgekehrter Richtung umgeleitet.

Um zusätzliche Behinderungen des Durchgangsverkehrs zu vermeiden, bittet die Kantonspolizei Bern, die Weisungen der Parkdienste zu befolgen und die Fahrzeuge auf den signalisierten Parkplätzen abzustellen. Weiter wird darauf hingewiesen, dass die Parkplätze nur von Rüschegg-Graben (Start) oder Gurnigel Stockhütte (Ziel) her erreichbar sind. Die Ortsdurchfahrt Rüti ist für sämtlichen motorisierten Verkehr gesperrt.

 

Meldung von: Kantonspolizei Bern
Artikelbild: Symbolbild © AsiaTravel – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Verkehrsbeschränkungen wegen Gurnigel-Bergrennen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.