Zug: Velofahrer nach Unfall im Spital gestorben

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Der 43-jährige Fahrradfahrer, der Mitte August auf dem Chamer Fussweg in Zug mit einem anderen Velofahrer zusammengeprallt war, ist in der Nacht auf Donnerstag (8. September 2016) im Spital seinen schweren Verletzungen erlegen.

Wie es genau zum Unfall kam, klären die Zuger Strafverfolgungsbehörden zurzeit ab.

Das Unglück hatte sich am Donnerstagnachmittag (17. August 2016), kurz vor 16:00 Uhr, auf dem Chamer Fussweg, zwischen Zug und Cham, Höhe Gemeindegrenze zugetragen (vgl. Medienmitteilung Nr. 141 / 2016).

 

Meldung von: Kantonspolizei Zug
Artikelbild: © Ira1609 – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zug: Velofahrer nach Unfall im Spital gestorben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.