Bösingen: Brandursache geklärt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Der Brandursache im Brandfall Fendringen bei Bösingen ist geklärt. Die Ursache ist auf die Entzündung von Emd im Bereich der Arbeitsscheinwerfer des Traktors zurückzuführen.

Der Brand vom letzten Mittwoch, 7. September 2016 (siehe Pressebericht vom gleichen Tag), bei dem der Ökonomieteil eines Bauernhauses in Fendringen ein Raub der Flammen wurde, konnte geklärt werden.

Zwei Personen waren dran in der Tenne Emd zu pressen. Dabei war ein Traktor an einer Quaderballenpresse angekoppelt und stationär in der Tenne abgestellt. Die Zuführung des Emdes zur Quaderballenpresse erfolgte mittels des Heukrans von oben.

Bei diesen Arbeiten sammelte sich Staub und Emd im Bereich der Arbeitsscheinwerfer des Traktors, welche bei Gebrauch sehr heiss werden. Dadurch entzündete sich das Emd im Bereich dieser Arbeitsscheinwerfer, welches schlussendlich zum Grossbrand führte.

Der Traktor und die Quaderballenpresse konnten vor dem Feuer gerettet werden.

 

Meldung von: Kantonspolizei Fribourg
Artikelbild: Symbolbild © Digital Storm – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Bösingen: Brandursache geklärt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.