Grabserberg: Transportfahrtzeug umgekippt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Am Donnerstagnachmittag (08.09.2016), um 15 Uhr, ist im Amadang ein landwirtschaftliches Transportfahrzeug gekippt. Ein Mann, der dieses fuhr, zog sich unbestimmte Verletzungen zu.

Ein 46-Jähriger belud seinen Transporter vorgängig mit Gras. In relativ steilem Gelände auf einer Wiese brach dann das Heck des Fahrzeuges aus, weshalb der Transporter auf die Seite kippte. Dabei geriet der Fuss des Mannes unter das Gefährt und er konnte sich nicht mehr selbst befreien.

Eine Frau, die ebenfalls mit Arbeiten auf dem Grundstück beschäftigt war, wurde auf die Hilferufe des Mannes aufmerksam und alarmierte die Rettungskräfte.


Ein landwirtschaftliches Transportfahrzeug ist gekippt.

Ein landwirtschaftliches Transportfahrzeug ist gekippt.


Gemeinsam mit einem ebenfalls herbeigeeilten Nachbarn gelang es den beiden, den Verunfallten aus seiner misslichen Situation zu befreien. Der Mann zog sich beim Unfall unbestimmte Beinverletzungen zu und wurde von der Rega ins Spital geflogen.

 

Artikel von: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbilder: Kantonspolizei St.Gallen



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Grabserberg: Transportfahrtzeug umgekippt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.