Aarau: Mobiltelefon von unbekannten Männern gestohlen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Eine Velofahrerin wurde kurz vor Mitternacht von unbekannten Männern angehalten und aufgefordert, das mitgeführte Geld auszuhändigen.

Die Unbekannten entwendeten schlussendlich ein Mobiltelefon sowie einen Schlüsselbund.

Die Kantonspolizei sucht nach Zeugen, die die Tat oder die geflüchteten Tatverdächtigen gesehen haben. Eine 45-jährige Frau alarmierte am Freitag, 09. September 2016, kurz vor Mitternacht die Einsatzzentrale der Kantonspolizei Aargau. Sie sei vor wenigen Minuten von Unbekannten angesprochen und überfallen worden. Rasch rückten Patrouillen der Kantons- und Stadtpolizei an den Philosophenweg in Aarau aus. Die Melderin, die mit ihrem Velo auf dem Philosophenweg Richtung Telli unterwegs war, gab an, dass ihr ein junger Mann in den Weg stellte, weshalb sie stoppen musste.

Der zirka 16- bis 22-jährige Mann, schlank, zirka 160 cm gross, trug einen schwarzen Kapuzenpullover und führte eine Rucksack mit. Er sprach Schweizerdeutsch und forderte von ihr die Herausgabe von Geld und Portemonnaie. Er war in Begleitung von zwei weiteren unbekannten Männern (einer davon dunkelhäutig mit Rasta-Haaren).

Der Täterschaft gelang es, ein Mobiltelefon sowie einen Schlüsselbund zu entwenden. Daraufhin entfernte sich das Trio Richtung Aumattweg.

Die rasch eingeleitete Fahndung nach der Täterschaft verlief ohne Erfolg.

Die Staatsanwaltschaft Lenzburg-Aarau hat eine Strafuntersuchung eröffnet. Die Kantonspolizei, Fahndung West in Buchs (Tel. 062 835 80 20) hat die Ermittlungen zur Klärung der Straftat eingeleitet und nimmt sachdienliche Hinweise zur Täterschaft entgegen.

 

Meldung von: Kantonspolizei Aargau
Artikelbild: Symbolbild © cla78 – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Aarau: Mobiltelefon von unbekannten Männern gestohlen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.