Uznach SG: 4-jährige Kind schwer verletzt – Zeugenaufruf

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitag (09.09.2016), um 18:50 Uhr, ist auf der Bahnhofstrasse in Uznach ein Kind bei einem Verkehrsunfall mit einem Auto schwer verletzt worden.

Ein 55-jähriger Autofahrer fuhr auf der Bahnhofstrasse in Richtung Bahnhof Uznach.

Plötzlich rannte das 4-jährige Kind von links über die Strasse, direkt vor das Auto des 55-Jährigen. Das Kind wurde vom Auto frontal erfasst und dabei schwer verletzt. Es wurde nach der Erstbetreuung durch den Rettungsdienst mit unbestimmten, schweren Verletzungen von der Rega ins Spital geflogen. Am Auto entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Personen, welche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Schmerikon, 058 229 52 00, in Verbindung zu setzen.

 

 

Meldung von: Kantonspolizei St. Gallen
Artikelbild: Symbolbild © bluelela – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Uznach SG: 4-jährige Kind schwer verletzt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.