Wil SG: Brandstiftung frühzeitig entdeckt – Augenzeugen gesucht

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitag (09.09.2016), kurz vor 21:30 Uhr, haben unbekannte Täter beim Spielplatz an der Bergholzstrasse ein hölzernes Spielzeugschiff mit einer brennbaren Flüssigkeit überschüttet und es anschliessend in Brand gesetzt.

Ein Passant konnte das Feuer mit Sand aus dem Sandkasten schnell löschen und die Polizei informieren.

Es entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Personen, die Hinweise zum Brandfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Wil, 058 229 79 79, in Verbindung zu setzen.

 

Meldung von: Kantonspolizei St. Gallen
Artikel: Symbolbild © – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Wil SG: Brandstiftung frühzeitig entdeckt – Augenzeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.