Goldau SZ: Rumäne verhaftet nach Einbrüchen in Geschäfte

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Nacht auf Samstag, 10.09.16 ist eine unbekannte Täterschaft in Goldau an der Park- und Tennmattstrasse je in ein Geschäft eingestiegen.

Mit Gewalt verschaffte sie sich Zugang in die Gebäude, durchsuchte die Räumlichkeiten, entwendete Deliktsgut und verursachte Sachschaden in der Höhe von mehreren Hundert Franken.


Aufgrund eines Hinweises eines Bürgers konnte die Kantonspolizei Schwyz gegen 17:00 Uhr an der Tennmattstrasse in Goldau einen 46-jährigen rumänischen Staatsangehörigen bei einem Einbruchsversuch verhaften. Ob er sich auch für die Einbrüche in der Nacht verantwortlich zeichnet, ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

 

Meldung von: Kantonspolizei Schwyz
Artikelbild: Symbolbild © sevenMaps7 – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Goldau SZ: Rumäne verhaftet nach Einbrüchen in Geschäfte

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.