Hägendorf/Olten: Mehrere mutmassliche rumänische Einbrecher angehalten

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In Hägendorf und in Olten konnten dank Hinweisen von Passanten mutmassliche Einbrecher angehalten werden.

Sie wurden für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen.

In Hägendorf verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Verkaufsgeschäft an der Industriestrasse West. Ein Passant konnte am Samstag, 10. September 2016, gegen 23.30 Uhr Geräusche aus dem Innern des Geschäfts hören und alarmierte umgehend die Polizei. Die vor Ort ausgerückte Polizeipatrouille konnte kurze Zeit später, zwei flüchtende Täter anhalten und festnehmen. Bei den beiden mutmasslichen Einbrechern handelt es sich um Rumänen im Alter von 28 und 56 Jahren.

Auch in Olten konnte dank eines Passanten in der Nacht auf Sonntag, 11. September 2016, kurz vor 4 Uhr, ein mutmasslicher Einbrecher angehalten werden. Dieser schlug vorgängig die Eingangstüre eines Verkaufsgeschäfts an der Kirchgasse ein. Der 23-jährige Marokkaner wurde vorläufig festgenommen.

 

Meldung von: Kantonspolizei Solothurn
Artikelbild: Symbolbild © sevenMaps7 – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Hägendorf/Olten: Mehrere mutmassliche rumänische Einbrecher angehalten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.