Rumänische mutmasslichen Kriminaltouristen festgenommen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Zwei Männer wurden anlässlich eines Diebstahls in einem Ladengeschäft angehalten. Die beiden Rumänen im Alter von 28 und 30 Jahren, welche Parfums im Wert von mehreren hundert Franken zu stehlen versuchten, wurden vorläufig festgenommen.

Gestern Samstag, 10. September 2016, 16.40 Uhr meldete eine Angestellte eines Ladengeschäfts in Spreitenbach, dass soeben zwei rumänische Ladendiebe angehalten werden konnten.


Parfums für mehrere hundert Franken entwendet. Die Kantonspolizei übernahm die beiden Tatverdächtigen, beides rumänische Staatsangehörige im Alter von 28 und 30 Jahren. Beide haben keinen Wohnsitz in der Schweiz, fielen aber gemäss ersten Erkenntnissen schon wegen Vermögensstraftaten auf. Beim Ladendiebstahl im Shopping-Center entwendeten sie mehrere Parfums im Wert von über 800 Franken.

Die Kantonspolizei nahm beide mutmasslichen Kriminaltouristen fest. Die Staatsanwaltschaft Baden eröffnete eine Strafuntersuchung.

 

Meldung von: Kantonspolizei Aargau
Artikelbild: © shoppitivoli.ch



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Rumänische mutmasslichen Kriminaltouristen festgenommen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.