Broadway-Musical CHICAGO kommt erstmals nach Zürich

12.09.2016 |  Von  |  Musik, News
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Erstmals kann das Publikum in Zürich eines der erfolgreichsten und heissesten Broadway-Musicals aller Zeiten erleben: CHICAGO spielt in englischsprachiger Originalversion vom 8. bis 20. November 2016 im Theater 11 Zürich.

Die Show bietet eine leidenschaftliche Mischung aus Liebe und Lüge, Ruhmsucht und Eitelkeit, Sex und Verbrechen – begleitet von heissem Jazz und einzigartigen Tanzszenen im Lebensgefühl der zwanziger Jahre.

Die Geschichte spielt in Chicago in den 1920ern: Die Nachtclubsängerin Roxie Hart ermordet ihren Liebhaber. Im Gefängnis lernt sie die korrupte Mama Morton und Velma Kelly kennen. Velma, ebenfalls Tänzerin und dank der Hilfe von Morton ein Medienstar, plant die Fortsetzung ihrer Karriere nach ihrer Freilassung.


CHICAGO kommt nach Zürich.

CHICAGO kommt nach Zürich.


Hierfür soll sie der durchtriebene Staranwalt Billy Flynn aus dem Gefängnis boxen, der allerdings gleiches auch für Roxie plant. Es beginnt ein undurchsichtiges Dreiecksspiel, bei dem die beiden Tänzerinnen um die Gunst Flynns buhlen. Als dann die Boulevardjournalistin Mary Sunshine dafür sorgt, dass Roxie als „Jazz-Mörderin“ zum Medienstar wird, beginnt ein Verwirrspiel aus Tricks, Lügen und Eifersucht. Werden die Tänzerinnen ihre Freiheit zurückgewinnen und Ruhm sowie Reichtum erlangen?

CHICAGO läuft seit 20 Jahren ohne Unterbrechung in New York und zählt weltweit über 15‘000 Vorstellungen. Das Erfolgsmusical spielte seit der Uraufführung im Jahr 1975 in über 30 Ländern auf sieben Kontinenten und wurde in zwölf Sprachen übersetzt. Die mehrfach preisgekrönte Show (u.a. sechs Tony-Awards) war 2002 auch als Kinoverfilmung mit Starbesetzung (u. a. Renée Zellweger, Catherine Zeta-Jones, Richard Gere) erfolgreich und erhielt sechs Oscars und drei Golden Globes.



Der Broadway-Legende Bob Fosse gelang mit CHICAGO ein zeitloses Musical, das auf den ersten Blick verführerisch wirkt, dahinter aber eine Geschichte bietet, die mit bissigem Humor den Medien und unserer Gesellschaft den Spiegel vorhält. Gemeinsam mit der Musik von John Kander und Fred Ebb, die sowohl für Frank Sinatra als auch für Liza Minelli Welthits komponierten, entstand ein einzigartiges Musical, welches das gesamte Musicalgenre prägte.

Showinfos CHICAGO – THE MUSICAL

Vorstellungen: Theater 11 Zürich, 8. bis 20. November 2016

Dienstag bis Freitag, jeweils 19.30 Uhr

Samstag, 14.30 und 19.30 Uhr

Sonntag, 13.30 und 18.30 Uhr

Ticketpreise: zwischen CHF 48 und CHF 138

Dauer: ca. 2 Stunden 30 Minuten inkl. Pause

Sprache: Originalversion in englischer Sprache

Vorverkauf CH: Ticketcorner 0900 800 800 (CHF 1.19/Min., Festnetztarif) sowie übliche Vorverkaufsstellen und www.ticketcorner.ch

Vorverkauf DE: Eventim 01806 570070 (EUR 0.20/Min, Mobilfunkpreise max. EUR 0.60/Min) sowie www.eventim.de

Veranstalter: Freddy Burger Management

Weitere Infos: www.musical.ch/chicago

 

Artikel von: FBM Communications AG
Artikelbilder: © Catherine Ashmore



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Broadway-Musical CHICAGO kommt erstmals nach Zürich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.